Geschenke in einer Beziehung

Obacht! Was Geschenke über Deine Beziehung aussagen

Schenken war schon immer nicht ganz ohne. Vor allem wenn es um ein Geburtstagsgeschenk für die Frau geht. Was wünscht sie sich? Was braucht sie? Das ganze Jahr nicht aufgepasst und jetzt das große Grübeln. Dabei wäre es doch so einfach, denn indirekt hat sie sicher schon ganz oft Wünsche geäußert. Schenkst Du gerne und von Herzen oder ist es jedes Jahr auf´s neue eine große Herausforderung, die einfach keinen Spaß macht? Was Geschenke über eine Beziehung aussagen, erfährst Du hier.

Schenken heißt, einem anderen etwas geben, was man am liebsten selbst behalten möchte.

Selma Lagerlöf

Wieviel Mühe gibst Du Dir wirklich?

Manche haben es einfach nicht mit Terminen von Feiern, Festlichkeiten und Geburtstagen. Spätestens wenn Facebook einen Reminder für den Geburtstag der Liebsten versendet, wird dann aber doch der letzte Unwissende wachgerüttelt – ein Hoch auf Facebook! Es geht aber auch anders! Der Schenker by Nature ist stets vorbereitet und zaubert problemlos ein liebevolles Geschenk aus dem Hut.

Last-Minute Schenker

Der Last-Minute-Schenker versucht jetzt in sich zu gehen, die letzten 12 Monate zu resümieren und recherchiert nach einem potenziellen Geschenk, kurz vor Ladenschluss. Sollte der erhoffte Geistesblitz jedoch ausbleiben, setzt der Last-Minute-Schenker auf die altbekannten Klassiker wie Parfum oder ein fesches Kleidungsstück, das dann die nächsten Monate oder Jahre den Kleiderschrank schmückt, mit Etikett, völlig unberührt, völlig neuwertig. Andere machen es sich noch leichter und verschenken einen Gutschein für Amazon oder Netflix, den kann man sogar ganz gemütlich zu Hause ausdrucken und braucht sich nicht durch die überfüllte Innenstadt zu quetschen – das muss Liebe sein!

Schenker by Nature

Schenker by Nature hingegen haben jeden Geburtstag abgespeichert, im Kopf. Das Geburtstagsgeschenk für die Frau wird über Monate akribisch geplant, liebevoll in Szene gesetzt und mit einer schönen handgeschriebenen Karte aufgewertet. Geschenke von der Stange kommen nicht in die Geschenkbox! Alles hat Hand und Fuß, das sieht man an der Aufmachung und dem liebevoll selektierten Inhalt. Die Geschenke werden anschließend auf einem schön geschmückten Tisch präsentiert und mit Requisiten ausgestattet. Ein wahres Erlebnis!

Zwischen diesen beiden Schenkertypen liegen Welten. Während einige aus Pflichtgefühl schenken, erfreuen sich andere des Schenkens und daran, einem lieben Menschen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Romantische Geschenkidee für Frauen

Abgerechnet wird beim auspacken

Der Erfolg eines Geschenkes kann spätestens im Zuge des Auspackens gemessen werden. Floskeln wie „Das habe ich mir schon lange gewünscht“ oder „Oh, cool“ lassen Böses erahnen. Diese Geschenke sind in der Regel zum scheitern verurteilt und finden sich nach einer gewissen Zeit auf dem Dachboden wieder oder werden weiterverschenkt – man kann´s ja Mal versuchen. Der Beschenkte hingegen fragt sich bei Mitbringseln dieser Art vermutlich, warum das Geschenk so dermaßen unpassend gewählt wurde. Vielleicht ein indirektes Zeichen des Schenkers? Eine Bestrafung? Oder hat sich der Schenker einfach keine Mühe gegeben? Ein Geschenk und der damit einhergehende Aufwand spiegeln auch immer ein bisschen den aktuellen Stand der Beziehung wieder. Ein vom Verkäufer eingepacktes Geschenk, übbereicht in einer Plastiktüte, ist beispielsweise kein sehr positiver Indikator für ein funktionierendes Beziehungsgefüge.

Die Geschenke-Competition als Beziehungskiller

Wenn schenken kein Spaß mehr macht und einem Wettbewerb endet, solltest Du Dir Gedanken machen. Es gibt Menschen die den ungefähren Wert des erhaltenen Geschenkes berechnen. Bei der Konzeption des Gegengeschenkes wird dieser Wert dann meist versucht zu übertrumpfen. Diese Situation endet letztendlich in einem unaufhaltbaren Wettstreit, getreu dem Motto „Je größer mein Geschenk, desto größer Dein Geschenk“.

Geschenke in einer Beziehung – Nicht der Preis zählt

In einer Beziehung sollte der Preis des Geschenkes keine Rolle spielen. Viel wichtiger ist die mit dem Geschenk verbundene Intention, die Mühe die aufgebracht wurde um das Geschenk zu selektieren und zu verpacken und die Art und Weise der Übergabe an den Beschenkten. All das zeigt Wertschätzung und darum geht es doch in einer Beziehung. Ein gut durchdachtes Geschenk für 30€ kann daher einen größeren Effekt haben, als ein teures emotionsloses Geschenk für 130€.

Schöne Geschenkideen für Frauen

Spontane Geschenke sind authentisch und liebevoll

In einer Beziehung gehören Geschenke zum Geburtstag oder zu Weihnachten zum Pflichtprogramm. Wie würde Deine Frau wohl reagieren, wenn Du statt eines Geschenkes einfach nur gratulierst? Dieser Moment könnte schnell in eine unangenehme Situation oder ein benommenes Schweigen umschwenken und so wirken, als ob Du den Geburtstag vergessen oder verdrängt hast.

Das Überraschungs-Geschenk –
Frischer Wind für jede Beziehung

Andersrum: Wie würde Deine Frau wohl reagieren, wenn sie nach Hause kommt und auf dem Küchentisch ein schön verpacktes Geschenk findet? Spontane Geschenke, die sich nicht an irgendwelchen Feierlichkeiten orientieren sind authentisch und zeigen dass es Dir Freude bereitet, Deine Liebste zu überraschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.