Kategorie: Allgemein

Onboarding Boxen – Invest in Wertschätzung & Motivationskick

Onboarding und Employer Branding sind zwei wichtige Buzzwords, wenn es um die Eingliederung neuer Mitarbeiter in ein Unternehmen geht. Damit sich der neu gewonnene Angestellte schnell ins Team integriert, sollten Sie diesem bereits in der Onboarding-Phase viel Aufmerksamkeit und Wertschätzung entgegenbringen. Warum Onboarding Boxen ein besonders effektives Willkommensgeschenk sind, erfahren Sie hier.

Eine neue Arbeitsumgebung, ein neuer Chef und neue Arbeitskollegen. Der erste Arbeitstag steckt voller Überraschungen. Erleichtern Sie ihren neuen Fachkräften den Einstieg ins Unternehmen und heißen Sie diese mit einer kleinen Aufmerksamkeit willkommen. Als besonders effektives und beliebtes Geschenk zum Einstand zählen seit einiger Zeit besondere Onboarding Boxen, die von Unternehmen individuell gestaltet werden können. 

Was sind Onboarding Boxen?

Während traditionelle Willkommensgeschenke auf eine lange Geschichte zurückblicken, ist die Idee der Onboarding Box noch verhältnismäßig frisch. Trotzdem haben es Onboarding Boxen schnell geschafft, sich in Unternehmen zu bewähren und wurden bereits von vielen Unternehmen etabliert. Dabei variiert die Unternehmensgröße vom kleinen StartUp, bis hin zum Mittelstand und Großkonzern.

Ein besonderes Willkommensgeschenk für besondere Mitarbeiter

Onboarding Boxen können mit verschiedenen Produkten befüllt werden. Sehr beliebt sind Büroutensilien wie Notizbücher, Kugelschreiber oder andere nützliche Gegenstände für den Alltag im Office. Produkte die dem zu Beginn leeren Schreibtisch Leben einhauchen und einen funktionalen Dienst leisten. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Onboarding Boxen mit besonderen und qualitativ hochwertigen Produkten ausgestattet werden, die auch optisch einen wertigen Eindruck machen. Ebenso beliebt wie Büro-Accessoires, sind Produkte die der Mitarbeiter privat verwenden kann. Coffee-to-Go-Becher, externe Festplatten oder  eine stilvolle Trinkflasche, kommen hier gerne zum Einsatz. 

Onboarding Boxen zeigen Respekt und Wertschätzung

Exklusive Onboarding Boxen
individuell gestaltet

Ein wichtiger Bestandteil des Onboarding-Prozesses ist es, neue Mitarbeiter authentisch und transparent an die Werte des Unternehmens heranzuführen. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass sich der Mitarbeiter mit dem Unternehmen identifiziert und dies auch außerhalb des Unternehmens repräsentiert. Der Optimalfall tritt ein, wenn der Mitarbeiter stolz ist, ein Teil des Unternehmens zu sein.

Um diesen Zustand zu erreichen, sollten Sie bereits im Preboarding alle möglichen Register ziehen und mit Hilfe von Onboarding Boxen Ihre starke Marke unterstreichen. Bei der Gestaltung der Willkommensgeschenke ist es daher naheliegend, sowohl die Box, als auch die Produkte innerhalb der Verpackung, mit ihrem Logo oder einem Slogan zu versehen. Durch verschiedene Veredelungstechniken, kann das Logo beispielsweise als Heißfolienprägung auf die Onboarding Box aufgebracht werden. Die Folie sorgt für einen exklusiven optischen Effekt und durch die dünne Lackschicht für ein leichtes haptisches Erlebnis.

Onboarding Boxen individualiseren – Die Möglichkeiten:

  • Veredelung: Prägung oder Druck des Logos auf Box und Produkte
  • Farbauswahl: Boxen bereits ab Lager in verschiedenen Farben verfügbar. Individuelle Neuproduktion möglich.
  • Branding: Branding der Produkte innerhalb der Box
Die Innenverpackung der Onboarding Box Basic

Onboarding Box Basic

Die Onboarding Box Basic nutzt eine Stülpfaltschachtel. Diese wird aus dünner, aber robuster Pappe hergestellt und macht optisch keine Abstriche. Die Box wird durch das Inlay stabilisiert und liegt gut in der Hand. Mit der Onboarding Box Basic, bieten wir Ihnen eine kostengünstige Variante für Ihre Onboarding Boxen.

Onboarding Box Comfort

Für die Onboarding Box Comfort nutzen wir eine hochwertige Verpackung mit Magnetverschluss. Die Box besticht durch eine exklusive Optik und die besondere Verschlusstechnik. Durch die in den Rand und den Deckel eingebauten Magnete, schließt die Onboarding Box Comfort sanft und mit einem leichten Klickgeräusch und sorgt für ein erhabenes Gefühl.

Onboarding Box Premium

Für Onboarding Boxen der Extraklasse, bietet sich unsere Onboarding Box Premium an. Die Verpackung besteht aus drei Elementen, Boden, Mittelteil und Kern und ist sehr robust und qualitativ hochwertig. Durch die besondere Struktur, bekommt die Box eine exklusive Haptik. Die Farben der Boxelemente können Sie beliebig kombinieren.

Darum sollten Sie unbedingt Onboarding Boxen einsetzen

1 | Der Überraschungseffekt am ersten Arbeitstag

An den ersten Arbeitstag erinnern sich die meisten Mitarbeiter noch Monate oder sogar Jahre später. Die ersten Eindrücke, der nette Rundgang durch das Bürogebäude oder eine kleine Aufmerksamkeit, die bei betreten des Büros den Tisch zierte. Auch heute ist es nicht selbstverständlich, dass Unternehmen Ihren neu gewonnenen Mitarbeitern Willkommensgeschenke bereitstellen. Dabei ist das richtige Onboarding essentiell wichtig, um Ihr Employer Branding nachhaltig zu stärken. Nutzen Sie diesen Fact, um sich von der Konkurrenz abzuheben, im Wettbewerb um talentierte Fachkräfte. Mit Onboarding Boxen steht Ihnen ein effektives Tool zur Verfügung.

 

2| Wertschätzung & Respekt für eine schnelle Eingliederung

Es gibt viele Formen Wertschätzung und Respekt auszudrücken. Angefangen bei der intensiven Kommunikation im Preboarding, über den komfortabel eingerichteten Arbeitsplatz, bis hin zur individuellen Onboarding Box, die dem neuen Mitarbeiter zu Arbeitsbeginn überreicht wird. Mitarbeiter denen Wertschätzung und Respekt entgegengebracht wird, bleiben laut Statistik länger im Unternehmen und können sich gerade in der Anfangsphase schneller mit den Unternehmenswerten und der Philosophie identifizieren.

Mit individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmten Onboarding Boxen bringen Sie Wertschätzung zum Ausdruck und sorgen für eine schnellere Eingliederung neuer Fachkräfte, durch ein starkes Gemeinschaftsgefühl. Senden Sie direkt zu Beginn die richtigen Signale.

3| Eine starke Unternehmenskultur fördert den wirtschaftlichen Erfolg

Die Unternehmenskultur ist die DNA einer Firma. Erfolgreiche Unternehmen resultieren aus starken Teams. Daher ist es wichtig, dass alle Mitarbeiter mit den Normen und Werten des Unternehmens d’accord sind. Denn nur zufriedene Mitarbeiter sind engagiert, treiben Innovationen voran und bringen eigene Ideen ein. Eine starke Unternehmenskultur ist daher die Grundlage für wirtschaftlichen Erfolg. Prüfen Sie ihre Prozesse und optimieren Sie gegebenenfalls, bereits in der frühsten Phase des Onboardings. Onboarding Boxen helfen Ihnen dabei, das Zugehörigkeitsgefühl eines Mitarbeiters bereits zu Beginn der Tätigkeit zu entwickeln.

Onboarding Boxen fördern die Unternehmenskultur und den
wirtschaftlichen Erfolg

4 | Besondere Produkte für einen lebendigen Arbeitsplatz

Besonders beliebt sind Onboarding Boxen mit Büroutensilien. Diese können von neuen Mitarbeitern direkt am ersten Tag verwendet werden und sorgen dafür, dass dem bis dato leeren Tisch ein wenig Leben eingehaucht wird. Durch die aktive Gestaltung der luftigen Arbeitsfläche mit den Produkten aus der Onboarding Box, kann die neue Fachkraft ihre neue Arbeitsumgebung aktiv und eigenständig gestalten. Der Schreibtisch bekommt dadurch eine persönliche Note und sorgt dafür, dass sich der Mitarbeiter schneller wohl fühlt, mehr Selbstvertrauen aufbaut und sich schnell produktiv einbringen kann.

Glückliche Mitarbeiter sind treu und loyal – Das Fazit zu Onboarding Boxen

Mit Onboarding Boxen lösen Sie bei neuen Mitarbeitern das Gefühl von Wertschätzung, Respekt und Freude aus. Daher sind diese individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmten Willkommengeschenke ein effektives Tool, das Sie perfekt in den Onboarding-Prozess einbinden können, um neue Fachkräfte schneller einzugliedern. Onboarding Boxen dienen als Grundlage für eine harmonische Beziehung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber und können genutzt werden, um Ihr Employer Branding langfristig und nachhaltig zu verbessern, damit Sie ihrer Konkurrenz im Kampf um neue Fachkräfte einen Schritt voraus sind.

So können Sie eine Weinflasche verpacken

Eine Flasche vollmundiger Rotwein, ein lieblicher Rosé oder ein fruchtiger Weißwein, sind immer ein gutes Geschenk oder Mitbringsel. Aber wie können Sie eine Weinflasche verpacken, damit diese sicher verschickt oder transportiert werden kann und dabei auch noch stilvoll aussieht? Im folgenden finden Sie einige Tipps, Tricks & schöne Beispiele.

Individuelle Verpackungen

Individuelle Verpackungen

Verpackungen gibt es viele, sehr viele sogar! Wer sich also heutzutage noch von der Maße abheben möchte, muss etwas ganz besonderes bieten. Keine Verpackungslösung von der Stange, keine 08/15 Kartonagen, denn daran haben sich die Kunden bereits satt gesehen. Wir zeigen Ihnen was individuelle Verpackungen ausmacht.

 

Rechteckig, Boden und Deckel, so sieht die gewöhnliche Verpackung aus, die heutzutage immer wieder zum Einsatz kommt. Viele übersehen hierbei, dass es unendlich viele Möglichkeiten gibt, individuelle Verpackungen zu gestalten. Eine Verpackung dient nicht nur dem Schutz des Produktes, sondern ist viel mehr ein Träger Ihrer Markenbotschaft und, der die Conversion am POS steigern soll.

Individuelle Verpackungen – Innovative Formen

Wer heutzutage auffallen möchte, muss etwas ganz besonderes bieten. Ein Packaging, dass so exklusiv ist, dass es sich erheblich von der Konkurrenz abhebt und diese in den Schatten stellt. Dies ist aufgrund der Wettbewerbsdichte kein leichtes Unterfangen. An dieser Stelle ist ein hohes Maß an Kreativität gefragt. Es müssen individuelle Verpackungskonzepte und innovative Formen umgesetzt werden. Formen die mit der Firmenphilosophie, der Corporate Identity und dem Produkt harmonieren. Einzigartige Formen können mit Hilfe von Stanzen und den verschiedensten Fertigungstechniken umgesetzt werden. Beispielsweise in Diamentenform für einen Juwelier, in Herzform für einen Weddingplaner oder in Koffer-Optik für einen Reiseveranstalter.

Individuelle Verpackungen veredeln

Von der Form abgesehen, gibt es einige weitere Möglichkeiten zur Individualisierung einer Verpackung, so z.B. die Prägung: Diese kann entweder als Tiefprägung, Hochprägung, Blindprägung oder Heißfolienprägung eingesetzt werden. Durch die Prägung entsteht ein erhabenes Gesamtbild das die Wertigkeit der Verpackung sowohl haptisch als auch optisch enorm aufwertet.

Lackierung: Bei einer Lackierung wird eine zusätzliche Lackschicht auf die Verpackung aufgetragen. Diese kann entweder matt oder glänzend, vollflächig oder partiell sein. Partiell bedeutet, dass die Schicht nur auf bestimmte Bereiche aufgetragen wird. So ist es zum Beispiel möglich, eine einzelne aufgedruckte Grafik oder eine Schrift mit dem Lack zu versehen. Dieser Effekt wirkt sich positiv auf das Gesamtbild aus und verleiht dem Packaging eine ganz besondere Note.

Stanzen: Eine weitere Option ist das Stanzen bestimmter Formen. Dazu muss im Vorfeld eine Stanze angefertigt werden. Mit Hilfe dieser werden die angelegten Formen dann im plano Zustand aus der Verpackung gestanzt.

Individuelle Verpackungen - Prägung

Individuelle Verpackungen in der 4. Dimension – Duftstoffe

Optionen gibt es reichlich, man muss diese nur kennen und umsetzen können. Mit Duftstoffen können Sie potenzielle Kunden in eine ganze neue Dimension des Packagings entführen. Geben Sie Ihrer individuellen Verpackung einen luftig leichten Duft, der den Charakter des Produktes widerspiegelt und den den Käufer sinnlich berührt. Dabei sollte allerdings darauf geachtet werden, dass der Duft nicht zu prägnant und aufdringlich ist, sondern nur ein netter Nebeneffekt bleibt, der die individuelle Verpackung aufwertet.

Druck in Sonderfarben

Sonderfarben sind jene Farben, die nicht wie der normale Druck aus 4-Farben bestehen, sondern Farben die extra angemischt werden oder bereits angemischt wurden. Der Vorteil ist, dass auch leuchtende oder fluoreszierende Farben umgesetzt werden können, die viel brillanter sind als Farben die aus dem 4-Farbdruck stammen. So kann Ihr Packaging beispielsweise auch mit Neongrün oder Neonpink bedruckt und zum absoluten Eyecatcher werden. Natürlich sollte das Corporate Design Ihres Unternehmens nicht in in Konflikt mit diesen Farben stehen.

Für schnelle Produktionen in kleinen Auflagen: Unsere Magnetboxen können bereits ab 25 Stück, mit einem Logo, Slogan oder einer Grafik, individuell veredelt werden.

Fazit

Eine individuelle Verpackung die den POS erobert ist nicht ohne, kann aber mit viel Kreativität, dem passenden KnowHow und den nötigen Skills erschaffen werden. Nutzen Sie außergewöhnliche Formen, besondere Farben und exklusive Veredelungsmethoden. Wir beraten Sie gerne! Jetzt anfragen

 

Zum Titelbild: Das Titelbild ist ein Entwurf für ein exklusives Packaging. Zusammen finden wir die passende Form und rendern diese mit Hilfe von 3D-Programmen, um ein möglichst genaues Bild des Packagings zu bekommen.

So funktioniert Onboarding – 5 Top-Tipps

Ein reibungsloser Onboarding-Prozess ist für Unternehmen entscheidend, denn laut einer Statistik, hat jeder dritte Mitarbeiter bereits einmal in der Probezeit gekündigt. Damit sich der neue Mitarbeiter wohl fühlt und das Unternehmen richtig kennenlernt, ist es wichtig, diesen nicht direkt in die Arbeit zu stürzen, sondern über einen systematischen Onboarding-Prozess einzugliedern. So stärken Unternehmen nachhaltig ihr Employer Branding, erhöhen die Bewerberqualität und binden Fachkräfte.

Die richtige Vorbereitung

Mit der Vertragsunterschrift beginnt das Onboarding. Noch vor Antritt des ersten Arbeitstages, ist es wichtig, dem neuen Mitarbeiter alle nötigen Informationen und eine Agenda zum Ablauf der Einführungsschulung zukommen zu lassen. Eine transparente Kommunikation und ein Ansprechpartner in der Personalabteilung, den der neue Mitarbeiter jederzeit kontaktieren kann, sind entscheidend für die persönliche Erfahrung zwischen Arbeitnehmer und Unternehmen. So wird das Vertrauen bereits im Vorfeld gestärkt und eventuelle Ängste, Sorgen oder Unsicherheiten abgebaut. Der Arbeitsplatz sollte bereits vor Ankunft des neuen Mitarbeiters sauber, komfortabel und mit allen benötigten Büroutensilien eingerichtet werden. 

  • Informationen und Agenda zur Einführungsschulung zusenden
  • Arbeitsplatz mit benötigter Hardware, Software und Büroutensilien einrichten
  • Onboarding-Box als Willkommensgeschenk vorbereiten

In der Regel haben neue Mitarbeiter eine große Erwartung an den ersten Arbeitstag. Dieser sollte daher ruhig und angenehm gestaltet werden und dafür Sorge tragen, dass der Mitarbeiter mit einem positiven Bauchgefühl nach Hause geht. Um dies zu bewerkstelligen, bieten sich Onboarding Boxen als Willkommensgeschenk an.

Onboarding Boxen – Das besondere Willkommensgeschenk

Es gibt viele Möglichkeiten neuen Mitarbeitern Wertschätzung zu zeigen und Willkommengeschenke sind eine sehr effektive. Ein besonderes Tool in der Werkzeugkiste des Onboardings, sind Onboarding Boxen. Diese sind individuell auf das Unternehmen abgestimmt und enthalten gebrandete Artikel wie Notizbücher, Coffee-to-Go-Becher oder Kugelschreiber. Die Boxen gibt es für verschiedene Budgets, in verschiedenen Qualitätsstufen (Basic, Comfort, Premium). Mit Onboarding Boxen werden Mitarbeiter in einer frühen Phase an das Unternehmen herangeführt, in der es gilt das Employer Branding, mit dem Ziel sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren, aufzubauen.

Onboarding Boxen – Die Benefits

  • Persönliche Wertschätzung für neue Mitarbeiter
  • Motivations- und Produktivitätssteigerung
  • Emotionales Bindungselement
  • Starke – Take-Home Message 
  • Wichtiger Part des gesamten Employer Branding
  • Investition in die Motivation von Mitarbeitern

Bei uns können Sie bereits fertige Onboardingboxen beziehen und individuell auf Ihr Unternehmen abstimmen lassen. Wir übernehmen für Sie das gesamte Fulfillment von der Produktion, über die Lagerung bis hin zum Versand in kleinen Mengen, direkt ins Unternehmen.

Persönliche Begrüßung

Der Onboarding-Prozess sollte so persönlich wie möglich sein, denn dieser ist eine gute Möglichkeit, um neue Mitarbeiter richtig kennenzulernen. Es bietet sich an, Erfahrungen und Wissen auszutauschen, um auf eine persönliche Ebene zu kommen und dem Mitarbeiter die Gelegenheit zu bieten, eventuelle Sorgen zu äußern, die im Vorfeld geklärt werden können. Ein Rundgang durch das Bürogebäude und eine kleine Background-Story über die Geschichte und den Aufbau des Gebäudes, machen den Mitarbeiter mit den Räumlichkeiten bekannt und schaffen ein Gefühl der Vertrautheit. Ein weitere guter Hebel um die Startphase für neue Mitarbeiter angenehm zu gestalten sind Coachings und Seminare mit Führungskräften. Hier können Unternehmenswerte vermittelt werden, die für eine schnellere Verbindung zum Unternehmen sorgen.

  • Persönlicher Kontakt zum Mitarbeiter und Austausch von Wissen und Erfahrungen
  • Führung durch die Bürogebäude, Background-Storys und Erläuterung des Aufbaus
  • Coachings / Seminare mit Führungskräften und Vermittlung der Unternehmenswerte

Wertschätzung und Lob – Selbstvertrauen neuer Mitarbeiter stärken

Um den neuen Mitarbeiter möglichst schnell einzugliedern und das Selbstvertrauen zu stärken, bietet es sich gerade in der frühen Onboarding-Phase an, den Angestellten über leicht zu bewältigende Aufgaben abzuholen und für die erfolgreiche Durchführung zu loben. Anerkennung und Wertschätzung, in jeglicher Form, führen dazu dass sich der Mitarbeiter problemlos integriert, schnell ins Team findet und produktiv arbeitet. Kleine Aufgaben, wie bspw. die Einrichtung der Subordner im Posteingang, sind gute Tasks zum starten und geben dem Mitarbeiter das Gefühl sich direkt sinnvoll zu betätigen.

  • Lob  und Wertschätzung für die Bewältigung kleiner Aufgaben stärkt das Selbstvertrauen neuer Mitarbeiter
  • Anerkennung und Wertschätzung steigern die Produktivität und führen zu schnellen Eingliederung

Feedback einholen – Funktioniert der Onboarding-Prozess wirklich?

Ob der Onboarding-Prozess wirklich die gewünschten Ergebnisse bringt, können neue Mitarbeiter am besten beurteilen. Als Unternehmen ist es daher essentiell wichtig up-to-date zu bleiben und gerade in der Anfangsphase regelmäßig Feedback einzuholen. So kann das Onboarding-Erlebnis verbessert und eventuelle Kündigungen vermieden werden. Laut einer Studie verlassen rund 1/5 der Mitarbeiter das Unternehmen innerhalb der ersten 2 Monate. Das zeigt wie wichtig ein optimierter Onboarding-Prozess für den Verlauf des Arbeitsverhältnisses ist. Unternehmen sind daher gut beraten, regelmäßig Umfragen durchzuführen, um Feedback einzuholen und das Onboarding gegebenenfalls anzupassen. Das zeigt einerseits Wertschätzung für das Wohlbefinden der Mitarbeiter und bietet Unternehmen andererseits die Möglichkeit teure, ineffektive Onboaring-Prozesse anzupassen und Ressourcen zu sparen.

  • Persönliches Feedback von Mitarbeitern zur Optimierung des Onboarding-Prozesses
  • Welche Onboarding-Phase ist nützlich, welche nicht?
  • Umfragen zur Anpassung und Verbesserung der Prozesse, um Ressourcen zu schonen

Willkommensgeschenk für neue Mitarbeiter – Onboarding Ideen für mehr Performance

Der erste Arbeitstag ist spannend, denn der neue Mitarbeiter weiß noch nicht genau was ihn erwartet. Sorgen Sie direkt am ersten Tag für positive Vibes und zeigen Sie der neuen Fachkraft Wertschätzung, mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Im folgenden finden Sie zwei Ideen für funktionierende Willkommensgeschenke.

Laut einer Studie verlassen ca. 60% der Mitarbeiter ein Unternehmen, wenn sie nicht wertgeschätzt werden. Dadurch entstehen hohe Kosten für das Neu-Recruiting und umfangreiche Bewerbungsprozesse. Das gilt es zu vermeiden, indem Sie ab Tag 1 Respekt und Wertschätzung zeigen. Ein sehr gutes Onboarding-Tool sind individuelle Willkommensgeschenke.

Onboarding Deluxe – Besondere Onboarding Boxen als Willkommensgeschenk

Die Onboarding Box hat sich in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen bereits bewährt und findet zunehmend Anklang. Das besondere an einer Onboarding-Box ist die Kombination individueller Produkte. Die Produkte innerhalb der Box sind zumeist mit dem Unternehmensbranding versehen und tragen zur Förderung von Employee Branding und Unternehmenskultur bei.

Besonders beliebt sind Produkte die sowohl im Office, als auch privat genutzt werden können. Ein Coffee-To-Go-Becher, ein Notizbook oder Merchandise bedruckt mit dem Unternehmenslogo finden sich in Onboarding Boxen oft wieder und werden von Mitarbeitern die sich mit dem Unternehmen identifizieren können ausgiebig genutzt.

Onboarding Boxen entdecken

Zeigen Sie neuen Mitarbeitern Respekt und Wertschätzung, das steigert die Performance.

Basic Onboarding – Onboarding Box Faltkarton

Premium Onboarding – Onboarding Box Stülpdeckelkarton

Bereits fertige Onboarding Boxen individualisieren

Bei der Selektion einer passenden Onboarding Box, können Sie je nach Budget zwischen Basic, Comfort und Premium wählen. Alle drei Qualitätsstufen sind hochwertig und lassen sich nachträglich individualisieren. So lassen sich exklusive Willkommensgeschenke schnell umsetzen und die Kosten für die Konzeption, Gestaltung und Neuproduktion entfallen. Zudem können Onboarding Boxen bereits in kleinen Stückzahlen nachträglich individuell gestaltet werden.

Möglichkeiten der Individualisierung:

  • Selektion der passenden Farbe aus dem vorhandenen Sortiment
  • Aufdruck oder Prägung von Unternehmenslogo oder Slogan
  • Wahl der Qualität aus Basic, Comfort oder Premium

Individuelle Produktion einer Onboarding Box

  • Farbe und Größe (ab einer bestimmten Stückzahl)
  • Verpackung (Faltkarton, Magnetbox oder Stülpdeckel)
  • Innenverpackung und Füllmaterial
  • Selektion der Geschenkideen & Produkte

Der Klassiker: Die Flasche Rotwein als Willkommensgeschenk

Ein altbekanntes, aber trotzdem schönes Willkommensgeschenk, ist eine Flasche Rotwein. Diese lässt sich vorab schön verpacken und kann dem neuen Mitarbeiter am ersten Tag persönlich übergeben werden. So kommen Mitarbeiter und Führungsebene in Kontakt und können sich austauschen. Gerade der persönliche Kontakt zu Vorgesetzten ist in der Anfangszeit wichtig und verstärkt das Zugehörigkeitsgefühl neuer Mitarbeiter.

Tipps für Weingeschenke

Verschenken Sie die Weinflasche nicht einfach unverpackt. Organisieren Sie vorab eine hochwertige Verpackung, die zu Ihrem Unternehmen passt. Zudem besteht die Möglichkeit, bereits fertige Verpackungen, nachträglich mit Ihrem Unternehmenslogo zu bedrucken oder zu prägen. Eine Prägung wirkt sehr edel und exklusiv. Eine andere kostengünstige Alternative die Verpackung nachträglich zu individualisieren sind Aufkleber. Diese werden mit dem Motiv Ihrer Wahl bedruckt und auf den Deckel, die Front oder die Seitenteile aufgebracht.

Weinverpackung für Willkommensgeschenke

Beispiel für eine gute Weinverpackung

Für den hochwertigen Flaschenkarton wurde eine Magnetbox verwendet. Diese wird mit Füllmaterial bspw. in Form von Papierschnipseln gefüllt, um die Weinflasche innerhalb der Box zu fixieren. Das besondere an einer Magnetbox ist der Verschluss. Durch die in den Rand und Deckel integrierten Magneten, schließt die Verpackung sanft und mit einem leichten „Klickgeräuch“ ab. Dieser Effekt wirkt sehr exklusiv und erhaben und suggeriert Wertigkeit.

Möglichkeiten der Individualisierung

Auch der Flaschenkarton lässt sich nachträglich problemlos individualisieren.

  • Unternehmenslogo oder Slogan aufdrucken, prägen oder kleben
  • Füllmaterial in verschiedenen Farben oder individuelle Papierinlays, Kissen oder Schaumstoff-Formen
  • Geschenkband in verschiedenen Farben zur Individualisierung

Gute Willkommensgeschenke sind persönlich und individuell

Denken Sie bei der Selektion Ihrer Willkommensgeschenke immer an die Intention. Gestalten Sie individuelle Geschenkideen, mit einer persönlichen Note und investieren Sie etwas mehr Zeit in die Konzeption und Umsetzung. Denn nur so ist sichergestellt, dass das Willkommensgeschenk auch die volle Wirkung entfaltet und bei neuen Mitarbeitern als Zeichen von Respekt und Wertschätzung aufgefasst wird. Zufriedene Mitarbeiter sind motivierter und können sich besser mit der Unternehmenskultur identifizieren. Dadurch steigt die Performance.

Willkommensgeschenk - Onboarding Boxen

Verpackungen bedrucken oder prägen – Individuelle Geschenkboxen mit Logo

Ob für Mitarbeitergeschenke oder Geschenke für Kunden zu Weihnachten, Geschenkboxen werden im Business-to-Business Bereich im Laufe des Jahres zu diversen Anlässen benötigt. Da komplette Produktionen individueller Boxen oft zeitintensiv sind, gibt es die Möglichkeit, gelagerte Verpackungen zu bedrucken und diese so mit einem Logo, Slogan oder einer Grafik zu individualisieren.

3D-Rendering individueller Verpackungen

Durch eine hochwertige, individuelle Verpackung, wird Ihr Produkt richtig in Szene gesetzt. Damit Sie das perfekte Ergebnis erhalten, ist eine intensive Vorbereitungsphase und Planung der Kreation und Umsetzung nötig. Um teure Dummys oder Prototypen zu vermeiden, kann Ihre Geschenk- oder Produktverpackung detailliert digital in 3D konstruiert werden.

Welche Möglichkeiten bietet ein 3D-Rendering?

3D-Renderings bieten den gesamtem Werkzeugkasten der Möglichkeiten. So kann Ihre Verpackung samt Inhalt, detailgetreu dargestellt werden. Verpackung und Produkte können in Farbe, Form und Größe im richtigen Maßstab konfiguriert werden. Ebenso können Materialstruktur, Beschaffenheit und Stärke variieren. Wählen Sie zwischen matt und glänzend, rauer oder weicher Oberfläche. Durch 3D-Renderings kann die Verpackung plastisch illustriert werden, so dass Sie ein Gefühl für das angestrebte Endergebnis bekommen.

Möglichkeiten eines 3D-Renderings

  • Konfiguration der Farbe und Form
  • Darstellung der Materialstruktur
  • Illustration des Inlays und der Produkte

Packaging, Geschenkboxen uvm. – Wofür sich ein 3D-Rendering anbietet

Ein gutes Packaging, sollte gut vorbereitet sein. Ein 3D-Rendering bietet die Möglichkeit, eine Verpackung sowohl von innen, als auch von außen zu konstruieren. So kann das 3D-Modell detailgenau ausgearbeitet werden. Auch für das Inlay bietet ein Rendering viele Möglichkeiten. Ob Papierinlay, Schaumstoff oder Kissen als Einlage, durch die dreidimensionale Darstellung kann die Verpackung mit Leben gefüllt werden.

Ein 3D-Rendering eignet sich für

Neben Verpackungen, können auch Merchandise-Artikel, wie Beutel oder Geschäftsausstattung, zur Veranschaulichung dreidimensional gerendert werden. So bekommt die 2D-Grafik einen räumlichen und lebendigen Charakter. 

  • Merchandise-Artikel
  • Geschäftsausstattung mit Logo oder Grafik

Realistische Veredelung / Prägung per Mausklick

Für eine Veredelung / Prägung wird ein Prägestempel benötigt, der im Vorfeld angefertigt werden muss. Eine weitere Hürde, die sich bei der Produktion eines Prototyps in den Weg stellt. Mit einem 3D-Rendering kann die Prägung hingegen kostengünstig und nahezu realistisch nachempfunden werden. Auch der Glanzeffekt der durch Lichteinstrahlung zustande kommt, wird per Kamerafahrt und Drehung der Lichtquelle greifbar.

Fullservice – Vom 3D-Rendering bis zur Lagerung und Logistik

Ohne großes hin und her… Wir begleiten den gesamten Prozess, von der Idee, über das 3D-Rendering bis hin zur Lagerung und Logistik. Dabei steht uns eine eigene Fertigung und eine großes Netzwerk verschiedener Veredler und Hersteller zur Verfügung.

Darum sind FSC®-zertifizierte Verpackungen eine gute Wahl

Gute Gründe für FSC® zertifizierte Verpackungen

Mit FSC®-zertifizierten Verpackungen zeigen Sie einmal mehr, dass Sie verantwortungsvoll und im Sinne der Umwelt handeln. Sie gestalten Ihr Unternehmen grün und optimieren die Prozesse und Produktionskette vom Produkt, bis hin zur Verpackung.

Das FSC®-Siegel garantiert die folgenden Grundsätze:

  • Gebiete mit gefährdeten Tieren und Pflanzen sind in FSC®-Wäldern geschützt.
  • Den Arbeitern in FSC®-Wäldern wird eine Ausbildung, Sicherheitsausrüstung und ein angemessenes Gehalt zugesichert. Es besteht das Recht sich in Gewerkschaften zu engagieren.
  • Es wird nur so viel Holz gefällt, wie der Wald auch reproduzieren kann.
  • Indigene Völker dürfen den Wald nutzen und werden an der Waldbewirtschaftung beteiligt.

Welche FSC®-zertifizierten Verpackungen
Sie über ideas in boxes beziehen können

Unsere Verpackungsprofis entwickeln seit vielen Jahren erfolgreich individuelle Verpackungen, ganz nach Kundenwunsch. Wir nehmen gerne einen Umwege in Kauf, um Ihr Packaging auf das nächste Level zu bringen und gehen bis ins Detail, um nachhaltige und einzigartige Verpackungen zu kreieren, die so besonders sind wie Ihre Produkte. Unser Fokus liegt dabei auf Geschenkboxen und Produktverpackungen aller Art. Aber auch darüber hinaus, kümmern wir uns um alle Bestandteile die wichtig für ein Verpackungserlebnis der Extraklasse sind, wie beispielsweise das Inlay. Auch hier haben wir die Möglichkeit, FSC®-zertfiziertes Material zu verwenden.

  • Individuelle Geschenkboxen
  • Individuelle Produktverpackungen
  • Inlays (Stanzformen, Papiereinlagen)
  • Kartons
  • 1
  • 2
  • 4